Strom
Gas
Personen im Haushalt: Wohnfläche in qm:
1
2
3
4
5
6
7
40
75
100
120
150
180
200

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Sie benötigen schnell eine Antwort zu Gas, Strom oder Ihrem Vertrag? Schauen Sie doch in unsere FAQ und lesen Sie schnell und einfach nach. Sollten Ihre Frage dennoch offen bleiben ist unser Kundenservice für Sie da!

Generelles & Vertrag

Strom

Gas

Woher weiß ich, wie hoch mein Energieverbrauch ist?

Sie haben die Möglichkeit Ihren Energieverbrauch anhand Ihrer letzten Rechnung festzustellen. Dort wird die Menge des genutzten Energie für das vergangene Jahr genau angegeben. Wenn Sie sich selbst einen regelmäßigen Überblick über Ihren Verbrauch verschaffen möchten, ist das ebenfalls ganz einfach möglich: Messen Sie dazu den Zählerstand zwei Mal zum Beispiel im Abstand von einer Woche. Dann ziehen Sie den ersten vom zweiten Wert ab. Jetzt haben Sie Ihren wöchentlichen Verbrauch ermittelt. Bitte beachten Sie, dass es bei den Werten zu Schwankungen kommen kann. Beispielsweise ist der Verbrauch im Sommer in der Regel niedriger als im Winter.

Ich möchte gerne Energie sparen, was kann ich tun?

In unseren Fuxx-Energiespartipps haben wir Ihnen eine ganze Reihe von Ratschlägen zusammengestellt, mit denen Sie einfach und effizient Ihren Energieverbrauch reduzieren können.

Ich bin in eine neue Wohnung gezogen und möchte rückwirkend zum Einzugsdatum Kunde bei Fuxx werden.

Wir können Sie bis zu vier Wochen rückwirkend als Kunde bei uns aufnehmen. Sollte das Einzugsdatum länger zurückliegen, werden Sie höchstwahrscheinlich schon über Ihren Grundversorger beliefert. Wir empfehlen Ihnen daher zeitnah zum Einzug den Wechsel vorzunehmen, um möglichst schnell von unseren günstigen Tarifen zu profitieren. Melden Sie sich gerne über das Kontaktformular bei uns. Unser Service-Team wird Ihnen gerne weiterhelfen.

Wann wird mein Abschlag fällig?

Ab Lieferbeginn werden jeden Monat Abschlagszahlungen fällig. Den genauen Termin finden Sie in der Vertragsbestätigung, die wir Ihnen per E-Mail zusenden. Wünschen Sie ein anderes Zahlungsdatum, können Sie uns gerne per Kontaktformular dazu ansprechen.

Welche Zahlungsmöglichkeiten kann ich nutzen?

Ihren monatlichen Abschlag können Sie entweder per Überweisung oder per Lastschrift begleichen. Um Ihren Aufwand möglichst gering zu halten, empfehlen wir Ihnen das Lastschriftverfahren. Sie können Ihre Zahlweise über das Kontaktformular jederzeit ändern.

Entstehen zusätzliche Kosten neben dem monatlichen Abschlag?

Nein. Bei Fuxx-Die Sparenergie zahlen Sie nur für die im Abschlag enthaltenen Bestandteile. Zum Beispiel versenden wir Vertragsunterlagen oder Rechnungen nur per E-Mail. So können wir Material- und Verwaltungskosten für Sie einsparen. Eine Bearbeitungsgebühr für den Wechselvorgang fällt nicht an. Sollten sich hoheitlich beeinflusste Bestandteile des Strom- oder Gaspreises ändern, werden diese an Sie kommuniziert und direkt in Ihre Abschlagszahlungen einberechnet.

Wie setzt sich der Strom- bzw. Gaspreis zusammen?

Sowohl Strom- als auch Gaspreis setzen sich grob aus einem regulierten Anteil, einem gesetzlichen und einem Wettbewerbsanteil zusammen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Energiewelt unter Zusammensetzung des Strom- und Gaspreises.

Ist es möglich, meine Vertragsunterlagen per Post zu erhalten?

Sie erhalten unsere Vertragsunterlagen ausschließlich per E-Mail. Durch die reine Onlinekommunikation können wir die Preise für Sie dauerhaft günstig halten. Der positive Nebeneffekt: Wir sparen damit nicht nur Kosten, sondern schonen auch die Umwelt. Wünschen Sie dennoch eine Zusendung Ihrer Unterlagen per Post, ist dies gegen eine Kostenbeteiligung möglich.

Warum ist mein Energielieferauftrag abgelehnt worden?

Leider kommt es hin und wieder vor, dass wir einen Auftrag ablehnen müssen. Grund dafür kann zum Beispiel sein, dass Ihr gewünschter Tarif an Ihrer Abnahmestelle nicht verfügbar ist. Wir können im Fall einer Ablehnung aus datenschutzrechtlichen Gründen nur in Ausnahmefällen Auskunft über die Hintergründe erteilen. Hierfür bitten wir um Verständnis. Sie haben natürlich jederzeit die Möglichkeit, den Wechsel zu einem anderen Anbieter vorzunehmen.

Muss ich bei einem Wechsel zu Fuxx-Die Sparenergie Gebühren zahlen?

Nein, für einen Wechsel zu Fuxx-Die Sparenergie entstehen Ihnen keine Kosten.

Was kann ich tun, wenn mein Vorversorger einem Wechsel nicht zustimmt?

Wir können erst aktiv werden, wenn Ihr Vorversorger den Wechsel genehmigt. Sprechen Sie in diesem Fall mit Ihrem derzeitigen Anbieter. Sobald uns die Zustimmung vorliegt, kümmern wir uns um alles Weitere und leiten den Wechsel ein.

Wie funktioniert der Wechsel in einen Stromtarif von Fuxx-Die Sparenergie?

Sie können ganz einfach und mit wenig Zeitaufwand in einen der günstigen Fuxx-Tarife wechseln. Der Tarifrechner hilft Ihnen dabei, ein individuell passendes Angebot zu finden. Über den Bestell-Button wird der Bestellvorgang gestartet.

In dem Bestellformular fragen wir unter anderem Ihre Adresse, Ihre Zählernummer sowie Ihren Vorversorger ab.

Nach Eingang Ihrer Bestellung sorgt Fuxx-Die Sparenergie dafür, dass der Wechsel problemlos verläuft:

  • wir kündigen zum nächstmöglichen Termin bei Ihrem Vorversorger
  • wir übernehmen die Anmeldung beim örtlichen Netzbetreiber
  • wir senden Ihnen eine Bestätigung über den Wechsel und den Lieferbeginn
  • wir beliefern Sie zuverlässig mit unserem günstigen Strom

Bin ich während des Wechsels mit Strom versorgt?

Sie werden über den gesamten Zeitraum, wie gewohnt, mit Strom beliefert. Sollte die Bereitstellung durch Ihren Vorversorger bereits beendet worden sein, werden sie automatisch vom Grundversorger beliefert. Dieser ist gesetzlich verpflichtet, Sie so lange mit Strom zu versorgen, bis der Wechsel zum neuen Versorger aktiv vollzogen ist. Sie haben also keine Versorgungslücke zu befürchten.

Kann jeder den Stromanbieter wechseln?

Ja, grundsätzlich kann jeder Hauseigentümer oder Mieter mit einem eigenen Stromzähler den Anbieter frei wählen. Sollte die Stromversorgung über den Vermieter geregelt werden, sprechen Sie ihn einfach auf den gewünschten Wechsel an.

Haben Sie bisher keinen Anbieter ausgewählt und mit diesem einen Vertrag abgeschlossen, werden Sie automatisch über den – meist teureren – örtlichen Grundversorger beliefert. Ein Wechsel lohnt sich dann fast immer.

Wann erhalte ich meinen Neukundenbonus?

Für die Auszahlung des Bonus mit der Jahresendabrechnung ist eine 12-monatige Belieferungszeit als Neukunde Voraussetzung (siehe AGB).

Welche Bestandteile umfasst die eingeschränkte Preisgarantie bei den Stromtarifen?

Haben Sie einen Stromtarif mit eingeschränkter Preisgarantie gewählt, können Sie sich während des gesamten Garantiezeitraumes auf stabile Preise verlassen. Denn über die Dauer Ihrer Garantie werden Preisveränderungen am Strommarkt garantiert nicht an Sie weitergegeben. Die Preisgarantie umfasst nicht die Weitergabe gesetzlich bestimmter und vom Lieferanten nicht beeinflussbarer Steuern, Abgaben und anderer hoheitlicher Belastungen (u. a. Strom- und Umsatzsteuer, KWKG-Umlage, EEG-Umlage, Offshore-Umlage nach § 17 f EnWG, AbLaV-Umlage, § 19 StromNEV-Umlage, Netznutzungsentgelte, Konzessionsabgaben) (Siehe AGB).

Wo finde ich Zähler sowie Zählernummer und wie lese ich den Zählerstand ab?

Meistens befindet sich der Stromzähler im Keller. In einigen Fällen ist er in der Wohnung oder im Treppenhaus angebracht. Auf dem Stromzähler stehen die Zählernummer und der Zählerstand. Die Zählernummer kann zum Beispiel in der Nähe eines Barcodes angebracht sein. In Ihrer letzten Stromrechnung können Sie diese ebenfalls wiederfinden. Dort ist auch Ihr letzter maßgeblicher Zählerstand vermerkt. Dieser wird in kWh angezeigt und einmal im Jahr von uns benötigt. Um uns den Zählerstand zu übermitteln, können Sie  gern unser Kundenportal nutzen. Falls Sie darüber hinaus Fragen zu Ihrem Zählerstand haben, schreiben Sie uns einfach über das Kontaktformular an.

Wann kommt der Stromliefervertrag zustande?

Sobald Sie auf „zahlungspflichtigen Vertrag abschließen“ geklickt haben, erhalten Sie eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Daten. Fuxx-Die Sparenergie wird ab jetzt für Sie aktiv. Das heißt, dass wir nach Prüfung Ihrer Kündigungsunterlagen vom Vorversorger die Anmeldung bei dem örtlichen Netzbetreiber übernehmen. Wenn wir von diesem eine positive Rückmeldung erhalten, senden wir Ihnen umgehend die Vertragsbestätigung zu. Dieser Vorgang dauert meistens rund drei Wochen.

Wie funktioniert der Wechsel in einen Gastarif von Fuxx-Die Sparenergie?

Sie können ganz einfach und mit wenig Zeitaufwand in einen der günstigen Fuxx-Tarife wechseln. Der Tarifrechner hilft Ihnen dabei, ein individuell passendes Angebot zu finden. Über den Bestell-Button wird der Bestellvorgang gestartet.

In dem Bestellformular fragen wir unter anderem Ihre Adresse, Ihre Zählernummer sowie Ihren Vorversorger ab.

Nach Eingang Ihrer Bestellung sorgt Fuxx-Die Sparenergie dafür, dass der Wechsel problemlos verläuft:

  • wir kündigen zum nächstmöglichen Termin bei Ihrem Vorversorger
  • wir übernehmen die Anmeldung beim örtlichen Netzbetreiber
  • wir senden Ihnen eine Bestätigung über den Wechsel und den Lieferbeginn
  • wir beliefern Sie zuverlässig mit unserem günstigen Gas

Welche Angaben benötige ich für den Wechsel?

Legen Sie sich für Ihre Anmeldung am besten folgende Daten zurecht:

  • die Nummer Ihres Gaszählers
  • sofern vorhanden, den Gasverbrauch des vergangenen Jahres oder in qm Ihrer Wohnfläche
  • die Kundennummer Ihres letzten Versorgers
  • Ihre Adressdaten
  • wenn Sie per Lastschrift zahlen möchten: Ihre vollständigen Kontodaten

Kann jeder den Gasanbieter wechseln?

Jeder, der einen eigenen Gaszähler besitzt und ein direktes Vertragsverhältnis zu einem Anbieter eingehen kann, ist berechtigt zu wechseln. Werden die Energiekosten vom Vermieter auf die Mieter umgelegt, können diese nicht einfach wechseln, da der Vermieter der Vertragspartner ist.

Wann erhalte ich den Neukundenbonus und den Sofortbonus?

Den Sofortbonus erhalten Sie zu Beginn Ihrer Belieferung nach Ablauf von 90 Tagen zugesprochen. Für den Neukundenbonus ist eine 12-monatige Belieferungszeit Voraussetzung, um mit der Jahresabrechnung vergütet zu werden (siehe AGB).

Welche Preisbestandteile umfasst die eingeschränkte Preisgarantie?

Wie bei den Stromtarifen bietet Fuxx-Die Sparenergie seinen Kunden auch bei den Gastarifen eine eingeschränkte Preisgarantie an. So können Sie bei stetig steigenden Preisen auf dem Energiemarkt darauf setzen, dass Ihr Gaspreis über die vereinbarte Laufzeit nicht erhöht wird. Die eingeschränkte Preisgarantie umfasst nicht die Weitergabe von staatlich veranschlagten Steuern (u. A. Konzessionssteuer).

Wie lese ich den Gaszähler ab?

Zwei Werte auf Ihrem Gaszähler sind bei der Ablesung relevant: Der Zählerstand und die Zählernummer. Den Zählerstand finden sie als veränderlichen Wert am Ziffernrad. Auf Ihrem Gaszähler können Sie Ihren Zählerstand in m³ ablesen. Die Nachkommastellen brauchen Sie nicht zu notieren. Die Zählernummer ist meist eingeprägt und befindet sich in der Nähe eines Barcodes.

Warum muss ich den Verbrauch in kWh angeben?

Die Einheit zur Feststellung Ihres Gasverbrauches wird in kWh festgehalten, aber auf Ihrem Gaszähler wird in m³ – also Kubikmeter – gemessen. Durch die Angabe in kWh soll eine Einheitlichkeit erreicht werden, denn der Brennwert des gelieferten Gases kann sich unterscheiden. Dies wiederum ist auf eine unterschiedliche Zusammensetzung des Gases zurückzuführen. Für die Umrechnung von m³ in kWh werden daher sowohl der Brennwert sowie die Zustandszahl zur Hilfe genommen. Die Werte dafür werden jährlich von Ihrem Netzbetreiber festgelegt.

Wie rechne ich von m³ in kWh um?

Hierfür wird eine einheitliche Formel angewendet:

m3 x Brennwert x Zustandszahl = kWh

Was bedeutet Zustandszahl?

Die Zustandszahl bezeichnet den Unterschied vom Idealvolumen des Erdgases zum Volumen im Betrieb.

Da auf das Gas verschiedene Kräfte, wie Temperatur oder Druck einwirken, die eine Veränderung dieses Volumens bewirken, wird mit der Zustandszahl gewährleistet, dass diese Unterscheidungen im Verbrauch berücksichtigt werden können. Der Wert wird von Ihrem Netzbetreiber festgelegt und kann bei Bedarf von diesem erfragt werden.

Was ist der Brennwert?

Der Brennwert wird in kWh/m³ angegeben und beschreibt den Energiegehalt bzw. die Qualität des Gases, die natürlichen Schwankungen, aufgrund seiner Zusammensetzung, unterliegt.

Hauptbestandteil ist Methan. Umso höher der Bestandteil von weiteren Bestandteilen wie Stickstoff oder Kohlenstoffdioxid ist, desto niedriger ist der Brennwert und bedingt die Unterscheidung in H- oder L-Gas. Der Wert wird von Ihrem Netzbetreiber festgelegt und kann bei Bedarf von diesem erfragt werden.

Was bedeutet H-Gas und was bedeutet L-Gas?

Die Bezeichnungen hängen eng mit dem Brennwert des Gases zusammen.

H ist dabei die Abkürzung für das englische „high“, also hoch und steht für einen hohen Brennwert. Dieses Gas wird in Russland oder in der Nordsee gefördert und hat den Faktor 10 bis 12.

L-Gas steht für Low-Gas also Niedrig-Gas. Der Brennwert ist, wie der Name schon vermuten lässt, niedriger und liegt bei 8 bis 10. L-Gas wird in Norddeutschland oder den Niederlanden gefördert.